❄️Winter-Sale - Bis zu 20% Rabatt + 10% Rabatt mit Code: W-Sale24❄️
Insetto - Ihr Insektenschutz-Experte mit eigener Fertigung Kontakt Anfahrt

#9 - Asiatische Tigermücke




Die Asiatische Tigermücke ist eine Stechmücke und gehört zur Gattung der Aedes. Sie wird zwischen zwei und zehn Millimeter groß. Die Männchen sind etwa 20% kleiner als die Weibchen. Markantestes Merkmal ist die schwarz-weiß Musterung auf dem Körper und den Hinterbeinen, welcher die Asiatische Tigermücke ihren Namen verdankt.

Die Art gilt als besonderes Risiko, da sie mehr als 20 Virusarten übertragen kann. Dazu zählen auch gefährliche Erreger wie Zika-, Chikungunya und Dengue-Viren. Krankheitsüberträger können dabei nur die Weibchen sein, da nur sie stechen. Wie bei anderen Stechmückenarten auch, benötigen sie die Proteine im Blut zur Bildung ihrer Eier.

Obwohl das Insekt ursprünglich aus den süd- und südostasiatischen Tropen stammt, verbreitet es sich seit den 1990er Jahren auch in Europa. Möglich macht dies der internationale Handel. Insbesondere der Handel mit Autoreifen hat die Verbreitung der Asiatischen Tigermücke über die ganze Welt begünstigt. Da diese oft im freien Lagern, kann sich bei Regen leicht etwas Wasser ansammeln. Ein optimaler Ort für die Eiablage der Weibchen. In diesem „zuhause“ können die Eier monatelang überleben - selbst die Reise um die Welt macht ihnen nichts aus. In Europa reicht dann ein kleiner Regenschauer, damit die Larven zum Leben erwachen können.

So kommt es, dass sich die Stechmücken Art in den letzten Jahren auch vermehrt in Deutschland ansiedelt. Erstmals ist sie Ende September 2007 an einem Rastplatz auf der Autobahn A5 bei Weil am Rhein gesichtet worden. Mittlerweile überwintern sie bereits in Freiburg und Heidelberg, auch in Karlsruhe wurden im vergangenen Jahr mehrere Tiere entdeckt. Gefangen genommen konnten sie aber nicht nur in Baden-Württemberg, sondern auch in Bayern, Sachsen, Thüringen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen. 

Die Asiatische Tigermücke ist in Europa auf dem Vormarsch. Wer sie nicht im Haus haben will, sollte deshalb entsprechende Vorkehrungen treffen. Unsere Insektenschutzrollos bieten einen optimalen Schutz – auch gegen alle anderen Insekten.

Quellen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Asiatische_Tigerm%C3%BCcke
http://www.br.de/themen/wissen/asiatische-tigermuecke-buschmuecke-muecke-100.html
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/asiatische-tigermuecke-dengue-uebertraeger-nun-auch-in-karlsruhe-a-1167278.html
https://www.swr.de/swraktuell/bw/tigermuecke-in-karlsruhe/-/id=1622/did=20268012/nid=1622/1w3siqk/index.html

Hier geht es zu den anderen Ausgaben von Insettos Insektenschaukasten.