Insetto - Ihr Insektenschutz-Experte mit eigener Fertigung Kontakt Anfahrt

Egal ob Holz-, Alu- oder Kunststofffenster, eines unserer Rahmen, Rollo oder Plissee sollte passen.

Fliegengitter - Rahmen für Fenster

Insetto liefert Ihnen stabile und langlebige Fliegengitter-Rahmen, die fertig und passgenau für Ihr Fenster produziert werden.

Auch das Insektenschutznetz können Sie individuell für Ihre Ansprüche wählen. Außer dem bewährten Fiberglasgewebe haben wir sogar Netze gegen Smog oder mit Pollenschutz. Überwiegend können Sie unsere Fliegengitter-Rahmen wenige Minuten nach dem Auspacken in Ihre Fenster einsetzen.

  • Individuelle Maßanfertigung
  • Professionell verarbeitete Fliegengitter-Rahmensysteme
  • Auch xxxl-Größen lieferbar
  • Viele Netzarten zur Auswahl
  • Einfaches und schnelles Anbringen an Ihrem Fenster

Bedenken Sie bitte, dass ein Insektenschutzrahmen, der an ein Fenster mit einem Fensterflügel passt nicht unbedingt auch an ein Fenster mit zwei Flügeln passen wird. Genauso kann es wichtig für Ihre Entscheidung sein, ob vor dem Fenster eine Jalousie ist oder nicht.

Durch Verwendung der Filter sehen Sie direkt, welche Art von Insektenschutz bei Ihnen zu empfehlen ist.

Zu den Produkten

Insektenschutz - Rollo für Fenster

Ein Insektenschutzrollo hat den Vorteil, dass man das Insektennetz auf einfache Weise im Rollokasten aufrollen lassen kann.

Je nach Fensterart finden Sie bei Insetto unterschiedliche Insektenschutzrollos. Auch die Befestigung muss nicht immer mit Schrauben sein, wir haben auch Insektenschutzrollos zum Einhängen in Ihren Fensterrahmen oder in die Jalousieführung, also ohne Bohren.

Durch Verwendung der Filter sehen Sie, welche Art von Insektenschutz bei Ihnen möglich ist.

Zu den Produkten

Insektenschutz - Plissee für Fenster

Ein Insektenschutz mit Plisseenetz bietet sich auch bei Fenstern mit geringen Zwischenräumen an.

Das Plissee lässt sich auch über eine große Breite einsetzen und durch die integrierte Griffmulde benötigt das Plissee keinen zusätzlichen Platz für überstehende Griffe. Es kann somit auch eingesetzt werden, wenn es vom Platz her mal etwas enger zugeht.

Zu den Produkten

Was gilt es vor dem Kauf eines Insektenschutz-Systems für Fenster zu beachten?

Unsere Systeme für Fenster haben teils gleiche, teils völlig unterschiedliche Montagetypen. Von daher lässt sich pauschal nur schwer sagen, was es allgemein vor dem Kauf eines Fliegengitters zu beachten gibt. Manche Systeme müssen angeschraubt werden, manche werden lediglich eingeklemmt, wieder andere können auch geklebt werden.

Folgende Fragen möchten wir Ihnen vor dem Kauf ans Herz legen. Wenn Sie sich diese Fragen gestellt und beantwortet haben, sind Sie ihrem Ziel, den für Sie perfekten Insektenschutz zu finden, schon einen Schritt näher.
• Darf oder möchte ich in meiner Wohnung die Wände oder den Fensterrahmen anbohren (wichtig bei beispielsweise Mietwohnungen oder Niedrigenergiehäusern)?
• Möchte ich ein System, was ich am Fenster einklemmen kann (ohne Bohren oder Schrauben)?
• Welche Farbe des Insektenschutz würde mit meiner Hauswand oder meinem Fensterrahmen am besten harmonisieren?
• Was ist mir bei einem Fliegengitternetz besonders wichtig? Der Durchblick? Ein Schutz vor Pollen? Oder besonders stabil bei Katzenkrallen?
• Habe ich vor dem Fenster Blumenkästen mit Blumen, die ich immer wieder von innen gießen muss, weil ich von außen nicht rankomme?
• Habe ich kleinere Kinder im Haushalt, welche den Insektenschutz auch bedienen können sollen (einfache Bedienung)?
• Was ist mir besonders wichtig: der Preis, eine besonders einfache Montage, eine komfortable Bedienbarkeit, der optimale Farbton, eine sehr klare Durchsicht des Fliegengitters oder die Möglichkeit des schnellen Abmontierens?

Was sind die Unterschiede zwischen Insektenschutzrollos und Fliegengitter-Spannrahmen?

Jede der von uns angebotenen Insektenschutzarten hat ihre ganz eigenen und spezifischen Eigenschaften. Um Ihnen rasch einen groben Überblick über die diese spezifischen Eigenschaften zu geben, haben wir die wichtigsten Unterschiede der Systemarten für Sie kurz zusammengefasst.
Insektenschutzrollos werden von oben nach unten gezogen und das Fliegengitternetz befindet sich im aufgerollten Zustand vor Wind und Wetter geschützt oben im Rollokasten. Seitlich besitzen die Fliegenrollos Führungsschienen, welche das Netz in seiner Position halten.

Die Schienen sind optional auch mit einer Antiwindbürste (Windschutzbürste) erhältlich, welche das Insektenschutzgewebe auch bei stärkerem Winddruck in den Schienen hält.  Zudem gibt es beim Rollo Multiline den auswählbaren Kettenzug (Bedienkette) für eine Bedienung von sehr hohen Fenstern.

Auch haben wir das Insektenrollo-Rahmensystem StarlineFix im Programm, welches eine Kombination aus einem Fliegengitter-Spannrahmen und einem Insektenschutzrollo darstellt und bei vielen Fensterarten mit Winkellaschen (Einhängewinkel) nur eingehängt zu werden braucht.
Unsere Fliegengitter-Rahmen sind im Endeffekt rechteckige Fliegengitter-Spannrahmen, welche mit Winkellaschen einfach am Fenster eingehängt oder mit Federstiften dort befestigt werden. Die Spannrahmen bieten verschiedene Netze zur Auswahl und zeichnen sich vor allem durch die einfache Anbringung aus.
 
Je nach System gibt es verschiedene Anbringungsmöglichkeiten. Entweder wird sich der Rahmen im eingehängten Zustand vor dem Fensterrahmen befinden, und dort ringsum auf diesem aufliegen, oder zwischen dem Fensterrahmen, also in der Fensteröffnung, ohne nach vorne überzustehen. Je nachdem, ob beispielsweise ein Rollo vorhanden ist, welches direkt am Fensterrahmen runter kommt, oder nicht, wird eine der beiden Montage-Varianten interessanter.

Was für Vorteile bringt mir ein Fliegengitter für das Fenster?

Der Vorteil liegt auf der Hand: Ein guter Insektenschutz schützt Sie dauerhaft vor dem Eindringen lästiger Insekten in ihre Wohnräume - egal ob Küche, Bad oder Schlafzimmer. Für diesen Zweck spielte es erst einmal keine Rolle, ob Sie ein Insektenschutzrollo oder einen Spannrahmen bestellen. Für was Sie sich letztendlich entscheiden, hängt letztlich auch von Ihrem persönlichen Geschmack und den gewünschten Zusatzoptionen aus.

Vor allem in ländlichen Gegenden oder am Stadtrand, wo die hohe Anzahl an Fliegen und Mücken sehr nervig sein kann, zahlt sich ein Insektenschutz vielfach aus. Doch was viele nicht wissen, es gibt mittlerweile auch Insektenschutznetze, welche neben Pollen auch vor Feinstaub schützen! Somit kann sie ein spezielles Fliegengitter auch vor vielerlei Bedrohungen schützen und nicht nur vor einer.


So messen Sie Ihr Fenster richtig aus


Damit Sie das Fliegengitter auf genau die richtige Größe bestellen, ist es sehr wichtig, dass das von Ihnen angegebene Maß absolut korrekt ist. Um auf der sicheren Seite zu sein ist es wichtig, dass Sie die Informationen zum Maßnehmen beachten. Diese Informationen finden Sie für jedes System angepasst im Konfigurator bei den gelben Info- und Fragezeichenbuttons. Dort sind auch immer die aktuellsten Infos zu den Insektenschutzsystemen vorhanden.
Was wir Ihnen auf jeden Fall empfehlen, ist, dass sie zum Messen ein Bandmaß oder, sollten Sie keines besitzen, einen neuwertigen Zollstock verwenden. Der Vorteil eines Bandmaßes liegt darin, dass es bei Messungen oft schöner an der Fensterlaibung oder am Fensterrahmen angelegt werden kann, wodurch die Messung teils auch genauer ausfällt.