Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. x
Freuen Sie sich jetzt über Herbst-Rabatte und kurze Lieferzeiten!

Viele Fliegengitter
 nun auch in  Ansicht verfügbar!

Insektenschutzrollo Multiline - ideal auch für Doppeltüren

Zoom
Insektenschutzrollo Multiline - ideal auch für Doppeltüren
Beschreibung:
Überwiegend werden bei Türen die seitlichen Rollolösungen bevorzugt. Bei seitlichen Doppeltüren (bis 2400 mm Breite) ist beim Multiline besonders die bequeme Arretierung zu erwähnen. Dieses Insektenschutzrollo ist ein hochwertiges und sehr stabiles Produkt, bei dem auch Zubehör wie ein Kettenzug oder die PullDown Mechanik, bei Zugrichtung von oben nach unten, möglich sind. 

Die Befestigung bei diesem Insektenschutzrollo kann, je nach gewähltem Insektenschutzrollo-Typ, an Sturz und Boden oder frontal auf die Wand erfolgen. Die feste Verbindung zwischen dem Insektenschutzrollo-Kasten und den Führungsschienen sowie die gute Lagerung sorgen für einen einwandfreien Lauf bei diesem Insektenschutzrollo.

Die hochwertige Qualität und die Möglichkeit individueller Zubehöre wird Ihren Ansprüchen sicherlich gerecht werden.

Verwendetes Material:
- Rollokasten, Griffschiene und Führungsschienen sind aus Aluminium
- Kleinteile sind aus hochwertigem Kunststoff
- das Netz ist aus UV- und witterungsbeständigem Fiberglasgewebe und ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich

Technik:
Das Insektenschutzrollo wird an Griffen der Griffschiene bedient. Bei seitlichen Rollos erfolgt der Verschluss mit durchgehenden Magnetbändern, bei Rollozug von oben nach unten per Einhängemechanik. Die Bürstendichtung erfolgt in diesem Fall nach unten (außer bei der V-Griffschiene).

Größenmaß:
mm-genau, nach Ihren Vorgaben (innerhalb der angegebenen Höchstmaße - siehe Shop - Kalkulator)

Mögliches Zubehör:
- Rücklaufbremse:
- Antiwindbürste
- Kettenzug
- PullDown (automatische Verriegelung)
- V-Griffschiene (schnappt unten automatisch ein)

Bedienung:
- Erwachsene, Kinder ab 12 Jahre
Vergleichen (Zum Vergleich)
Dieses Insektenschutzrollo aus Aluminium auf Maß hat Bügelgriffe oder einen sehr komfortablen Doppeltürverschluss.
Dieses hochwertige Insektenschutzrollo mit Rollozug seitlich oder von oben nach unten und seinem komfortablen Doppeltürverschluss, wird mit Schrauben an der Wand und der Decke/Sturz befestigt.

Eignung:
Das Insektenschutzrollo eignet sich für einfache und Doppeltüren mit mindestens 43 mm Platz gleichermaßen.
Jetzt sparen Sie bis zu !
Beispiel: 600 x 1900 mm ab nur *
* gilt nur bei einer Internetbestellung
Jetzt Ihre Maße berechnen
und bestellen

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Sie lüften, ohne dass Mücken in den Raum kommen
  • die Bedienung des Insektenschutzrollo ist sehr einfach
  • äußerst stabile Ausführung
    kräftige Netzwelle für größere Breiten
  • der Rollokasten und die Führung sind aus Aluminium gefertigt
  • verschiedenartiges Zubehör
  • Fliegennetz in Grau oder Schwarz
  • wir fertigen Ihr Wunschmaß (bis zu Breite 2400 x Höhe 2450 mm)
  • Anbringung am Türrahmen oder an der Wand
Aktuelle Lieferzeit: 4 bis 8 Werktage

Folgende Angaben benötigen wir zur Fertigung Ihrer Insektenschutz-Rollotür auf Maß

Für weitere hilfreiche Informationen diesen Kasten anklicken...

Hilfreiche Informationen

Zu jedem Punkt finden Sie ausführliche Informationen bei  / 

a) Mit der Maus auf   fahren = Info erscheint und verschwindet wieder wenn Sie mit der Maus weiter fahren

b) Mit der Maus auf   klicken = Info bleibt stehen, auch wenn Sie die Maus bewegen

c) Mit der Maus auf   klicken = Weitere Informationen werden in einem Popup angezeigt

TIPP:

a) Klicken Sie auf das Typenbild, um es zu vergrößern.
b) Bei Klick auf   unter einem Typenbild sehen Sie Bilder zum gewählten Typ und erhalten weitere Infos speziell zu diesem Typ

Konfigurationsablauf:

Typ wählen: Wählen Sie den gewünschten Typ, also die gewünschte Einbauart
Maß nehmen: Messen Sie die Maße wie unten angegeben
Gehäusefarbe wählen: Wählen Sie die gewünschte Gehäusefarbe aus
Netzart wählen: Wählen Sie die gewünschte Netzart aus
Weitere Angaben: Wählen Sie weitere gewünschte Optionen aus
Zusammenfassung: Überprüfen Sie Ihre Eingaben und legen Sie Ihre Konfiguration in den Warenkorb

Typ wählen

Wählen Sie den gewünschten Typ, also die Einbauart.
Grundsätzliches zu den Fenster-Rollo-Typen

Eine Leibungsmontage (H-L, D-L oder V-L) erfolgt durch seitliches Anschrauben in den Türausschnitt, also zwischen die Mauerleibung (laienhaft ausgedrückt "in das Loch"). Eine Frontalmontage (H-F, D-F oder V-F) erfolgt mittels Schrauben und Befestigungswinkeln auf die Außenwand, also vor die Mauerleibung (laienhaft ausgedrückt also "um das Loch herum"). Eine Rahmenfrontalmontage (V-RF) erfolgt frontal direkt auf den Fensterrahmen und dadurch "umschließt" das Rollo sozusagen die Fensteröffnung bei geöffnetem Fensterflügel (ein Rollo mit Rahmenmontage kann aber auch seitlich in der Wand angeschraubt werden).

Wählen Sie an Hand der Zeichnungen die Montagemöglichkeit (den Typ z.B. H-L-NS) aus, die Ihren Wunschvorstellungen, unter Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten, entspricht bzw. am nächsten kommt. Die Auswahl treffen Sie indem Sie das entsprechende Optionsfeld vor der  Typenbezeichnung anklicken bzw. aktivieren.

Beachten Sie:
1-seitig = 1 Insektenschutz-Schiebeelement (für eine Breite bis 1200 mm.).
2-seitig = 2 Insektenschutz-Schiebeelemente (für eine Breite von 1200 bis 2400 mm). Die Schiebeelemente werden mittig zusammengeführt (Geh- und Stehflügelseite können je nach Breite auch außermittig eingestellt werden). Die Höhe ist bis 2450 mm möglich.


Infos zu den unterschiedlichen Griffschienen

Die V-Griffschiene ohne extra Griffe wird automatisch, bei Rollozug von oben nach unten, bei den Typen -VS eingesetzt.  Die normale Griffschiene mit Griffe wird automatisch, bei Rollozug von oben nach unten, bei den Typen -NS eingesetzt. Der Griff ist ca. 110 x 25 mm. Die normale Griffschiene mit Gewichte wird automatisch, bei Rollozug von oben nach unten, bei Rollos mit Kettenzug und Automatikverschluss-Technik eingesetzt.
Gewählter Typ:
Bild ähnlich. Beachten Sie die Hinweise bei der Typauswahl.
Querschnitt:
... für Türen mit mindestens 60 mm Platz in der Leibung. (Breite bis 1200 mm)
... für Türen mit weniger als 60 mm Platz in der Leibung. (Breite bis 1200 mm)
... für Türen mit mindestens 60 mm Platz in der Leibung. (Breite 1200 bis 2400 mm)
... für Türen mit weniger als 60 mm Platz in der Leibung. (Breite 1200 bis 2400 mm)
... für Türen mit weniger als 40 mm Platz in der Leibung. (Breite bis 2200 mm)
... für Türen mit mindestens 80 mm Platz in der Leibung. (Breite bis 2200 mm)
... für Türen mit mindestens 43 mm aber weniger als 80 mm Platz in der Leibung - Bedienung nur von innen. (Breite bis 2000 mm)

Maßberechnung

Messen Sie die Maße wie im Bild angezeigt und geben Sie diese dann in den Eingabefeldern ein.
Allgemeine Informationen zum Maß nehmen


Das Aufmaßbild können Sie, zur besseren Verdeutlichung, durch Anklicken vergrößern.

Wie nimmt man bei dem gewählten Typ das Aufmaß?
Zur Anleitung kommen Sie durch Klick auf das entsprechende Fragezeichen hinter dem jeweiligen Maßeingabe-Feld.

Wozu sind die Fertigungsaußenmaße?
Im Eingabefeld "lichte Breite" und "lichte Höhe" tragen Sie die Maße ein, wie vorgegeben. Die Fertigungsaußenmaße werden, auf Grund Ihrer Vorgaben die Sie bei beim Typ und beim Maß gemacht haben, automatisch berechnet. Es werden dort erforderliche Abzüge oder Zugaben automatisch berücksichtigt. Das Fertigungsaußenmaß ist Ihr Bestellmaß und somit unser Fertigungsaußenmaß und zwar ohne eventuelle Bürstendichtungen.

In Ausnahmefällen kann es sein, dass Sie auf Grund einer individuellen örtlichen Gegebenheit das Eingabemaß so korrigieren müssen , dass das Fertigungsaußenmaß Ihrem gewünschten Höchstmaß entspricht.

TIPP: Verwenden Sie die Aufmasshilfe um Ihre Maße und sonstigen benötigten Angaben vorerst handschriftlich zu erfassen.


Fertigungsaußenmaße:
entspricht einem Fertigungsmaß von:
=
Die Berechnung ermittelt automatisch erforderliche Maßzugaben oder Maßabzüge.

Bei einer Montage in die Leibung werden so z.B. für die "Luft" 2 mm abgezogen während bei einer Montage frontal auf die Wand, also um den Wandausschnitt (das Loch) herum, erforderliche Maßzugaben für Rollokasten und Führungsschienen gemacht werden.

Grundlage der Berechnung ist der von Ihnen gewählte Typ und Ihre Maßangaben.

Das berechnete Maß ist das verbindliche Fertigungsaußenmaß. In Ausnahmefällen kann es erforderlich sein, das Sie Korrekturen beim Eingabemaß vornehmen müssen um das gewünschte Fertigungsmaß zu erhalten (z.B. wenn Sie seitlich eine Begrenzung haben).

Dieses Maß ist Ihr Bestellmaß!

entspricht einem Fertigungsmaß von:
=
Die Berechnung ermittelt automatisch erforderliche Maßzugaben oder Maßabzüge.

Bei einer Montage in die Leibung werden so z.B. für die "Luft" 2 mm abgezogen während bei einer Montage frontal auf die Wand, also um den Wandausschnitt (das Loch) herum, erforderliche Maßzugaben für Rollokasten und Führungsschienen gemacht werden.

Grundlage der Berechnung ist der von Ihnen gewählte Typ und Ihre Maßangaben.

Das berechnete Maß ist das verbindliche Fertigungsaußenmaß. In Ausnahmefällen kann es erforderlich sein, das Sie Korrekturen beim Eingabemaß vornehmen müssen um das gewünschte Fertigungsmaß zu erhalten (z.B. wenn Sie seitlich eine Begrenzung haben).

Dieses Maß ist Ihr Bestellmaß!

Die Fertigungsaußenmaße bzw. Bestellmaße werden hier auf Grund Ihrer Typauswahl und eingetragenen Maßangaben automatisch berechnet.
Die Infos bei den gelb hinterlegten Fragezeichen müssen bei der Maßeingabe beachtet werden!

Profilfarbe wählen

Wählen Sie Ihre Wunschfarbe für die Profile aus einer der angebotenen Gehäusefarben.
Die Farbe Weiß RAL 9010* (Reinweiß) passt ideal zu weiß gestrichenen Fenstern und zu weißen Kunststofffenstern. Die Farbe Silber eloxiert* passt ideal zu Alu-Fenstern. Die Farbe Braun RAL 8014* (Sepiabraun) passt ideal zu Häusern mit viel Holz oder zu Mittelbraun gestrichenen Fenstern.
*Farbdarstellungen sind, auf Grund der unterschiedlichen Bildschirmeinstellungen, nicht verbindlich!
Die Farbe Weiß RAL 9010* (Reinweiß) passt ideal zu weiß gestrichenen Fenstern und zu weißen Kunststofffenstern. Die Farbe Silber eloxiert* passt ideal zu Alu-Fenstern. Die Farbe Braun RAL 8014* (Sepiabraun) passt ideal zu Häusern mit viel Holz oder zu Mittelbraun gestrichenen Fenstern.
*Farbdarstellungen sind, auf Grund der unterschiedlichen Bildschirmeinstellungen, nicht verbindlich!
Die Farbe Weiß RAL 9010* (Reinweiß) passt ideal zu weiß gestrichenen Fenstern und zu weißen Kunststofffenstern. Die Farbe Silber eloxiert* passt ideal zu Alu-Fenstern. Die Farbe Braun RAL 8014* (Sepiabraun) passt ideal zu Häusern mit viel Holz oder zu Mittelbraun gestrichenen Fenstern.
*Farbdarstellungen sind, auf Grund der unterschiedlichen Bildschirmeinstellungen, nicht verbindlich!
Die Farbe Weiß RAL 9010* (Reinweiß) passt ideal zu weiß gestrichenen Fenstern und zu weißen Kunststofffenstern. Die Farbe Silber eloxiert* passt ideal zu Alu-Fenstern. Die Farbe Braun RAL 8014* (Sepiabraun) passt ideal zu Häusern mit viel Holz oder zu Mittelbraun gestrichenen Fenstern.
*Farbdarstellungen sind, auf Grund der unterschiedlichen Bildschirmeinstellungen, nicht verbindlich!

Netzart wählen

Wählen Sie nachfolgend die Netzart, bzw. die gewünschte Netzfarbe aus.
Das graue Fiberglasgewebe ist der Standard im Fliegengitter-Bereich. Es sorgt für eine gute Durchsicht.* Das schwarze Fiberglasgewebe gleicht in der Maschenweite dem grauen Gewebe, ist jedoch etwas klarer in der Durchsicht (max. bis 2300 mm Höhe).*
* die Fotos dienen nur als Beispiel und sind unverbindlich. Eine Kamera kann nie, wie das menschliche Auge, das reale Kontrastverhältnis auf einem Foto darstellen!
Das graue Fiberglasgewebe ist der Standard im Fliegengitter-Bereich. Es sorgt für eine gute Durchsicht.* Das schwarze Fiberglasgewebe gleicht in der Maschenweite dem grauen Gewebe, ist jedoch etwas klarer in der Durchsicht (max. bis 2300 mm Höhe).*
* die Fotos dienen nur als Beispiel und sind unverbindlich. Eine Kamera kann nie, wie das menschliche Auge, das reale Kontrastverhältnis auf einem Foto darstellen!
Das graue Fiberglasgewebe ist der Standard im Fliegengitter-Bereich. Es sorgt für eine gute Durchsicht.* Das schwarze Fiberglasgewebe gleicht in der Maschenweite dem grauen Gewebe, ist jedoch etwas klarer in der Durchsicht (max. bis 2300 mm Höhe).*
* die Fotos dienen nur als Beispiel und sind unverbindlich. Eine Kamera kann nie, wie das menschliche Auge, das reale Kontrastverhältnis auf einem Foto darstellen!

Weitere Angaben

Wählen Sie nachfolgend alle weiteren Optionen aus.
Die Seite, auf der sich bei einer 1-seitigen Rollotür der Rollokasten befindet, können Sie bei der Montage frei entscheiden. Eine Angabe der "Anschlagseite" ist also nicht erforderlich und wird daher auch nicht abgefragt.
Rücklaufbremse
Die Rücklaufbremse dient dazu, das Rollo in einer langsamen und kontrollierten Bewegung zurück in den Rollokasten laufen zu lassen. Das Insektenschutzrollo bleibt also nicht überall stehen, ein eventuelles Zurückschnellen wird aber unterbunden.

Besonders empfehlenswert ist die Rücklaufbremse bei Rollos, die relativ oft auf und zu gemacht werden.
Unbedingt erforderlich ist die Bremse bei einer Befestigung frontal auf die Dachschräge oder frontal auf die Wand sowie bei Kinderzimmern.

Voraussetzung:
Länge des Rollokastens mindestens 650 mm
Führungsschienen
Führung
mit Standardürste
Führung
mit Antiwindbürste

Die Führungsschiene wird bei Fensterrollos, welche von oben nach unten gezogen werden, seitlich angebracht und bei seitlich zu ziehenden Türrollos oben und unten.

Wir bieten beim System Multiline zwei verschiedene Arten von Führungsschienen an. Die Variante mit der Antiwindbürste empfehlen wir dann, wenn das Rollo relativ stark dem Wind ausgesetzt ist (z.B. in den Bergen, am Meer oder am Ortsrand - also dort, wo der Winddruck auf das Netz recht stark sein kann).

Das Gitter des Rollos wird dank den Antiwindschienen auch bei stärkerer Windlast in den seitlichen Führungen gehalten, da sich das Gewebe in den etwas festeren Borsten der Antiwindbürste sozusagen "verhakt".
Automatikverschluss
Mit dem Automatikverschluss können Sie das Rollo mit einem Klick in der Endposition arretieren oder lösen (Technik ist mit der eines Kugelschreibers vergleichbar). Dabei wird die Griffschiene jeweils in Richtung Fensterbrett gedrückt.

Zwingend erforderlich ist die Automatikverschluss-Technik in Verbindung mit einem Kettenzug bei Fenstern mit feststehendem Unterteil, da Sie dort keine Möglichkeit haben das Rollo von Hand an der Endposition einzuhängen (das feststehende Fensterelement ist im Weg).

TIPP: Besonders vorteilhaft ist diese Arretierungs-Technik in Verbindung mit dem Kettenzug, da Sie dann das Rollo mit einem Zug nach unten schließen und durch einen erneuten Zug nach unten öffnen können.

Wichtig: Wählen Sie erst einen Rollotyp, danach wird angezeigt ob die Auswahl eines Automatikverschlusses und / oder eines Kettenzugs möglich ist! Denn nicht bei jeder Variante ist auf Grund der Einbauart und des Platzbedarf ein Automatikverschluss und / oder Kettenzug möglich (z. B. beim Typ V-RF-VS).
Kettenzug
Wählen Sie erst einen Typ, danach wird angezeigt ob die Auswahl möglich ist.

Besonders bei höher liegenden Fenstern oder für kleinere Menschen bietet der Kettenzug eine angenehme Erleichterung - beim Einsatz der Automatikverschluss-Technik ist er, soweit möglich, empfehlenswert.

Mit dem Kettenzug können Sie das Rollo an jeder beliebigen Stelle feststellen, so das z.B. beim "Betten lüften" trotzdem die Sicherheit vor Insekten gewährleistet ist. Außerdem kann der Kettenzug am Rollokasten innen oder außen angebracht werden (rechts oder links).

Pro Rollo wird ein Kettenzug benötigt. Sollte aus irgendwelchen Gründen ein zweiter Kettenzug benötigt werden, so informieren Sie uns bitte. Die Bestellung wird dadurch natürlich teurer.

Sie benötigen i. d. R. keine Rücklaufbremse in Verbindung mit dem Kettenzug, da Sie das Rollo ja sowieso durch das Bedienen des Kettenzugs am Zurückschnellen hindern.

Kettenzug innen am Rollokasten
(z. B. bei normale Fenster)
Kettenzug außen am Rollokasten
(z. B. bei Dachfenster)
Vorfertigung
Wenn Sie es wünschen, dann erhalten Sie das Rollo (Kasten und Griffschiene) nicht nur auf Ihr Wunschmaß zugeschnitten, sondern auch vormontiert. Wir bauen in diesem Fall den Rollokasten für Sie vollkommen zusammen, so dass er bereits funktionsfähig ist. Diese Lösung empfehlen wir Ihnen, wenn Sie ansonsten eher weniger handwerkliche Tätigkeiten ausüben und all denen, die Zeit sparen wollen.

Sie müssen dann noch die Bohrungen in Ihrer Wand und den seitlichen Führungsschienen anbringen, sowie den Kasten und die Führungsschienen an den Ecken miteinander verbinden und die Montage durchführen.

Weitere Infos dazu finden Sie in der Montageanleitung.
Einbauort
Durch Angabe des Einbauortes können Sie Ihre Fliegengitter nach Lieferung, vor allem wenn Sie mehrere relativ gleich große Ausführungen bestellt haben, leicht zuordnen.
Anzahl
Wenn Sie mehr als 10 der gleichen Größe benötigen, dann verwenden Sie bitte die Korrekturmöglichkeit im Warenkorb.

Zusammenfassung

1. Typ wählen
2. Maßberechnung
: mm ändern
: mm ändern
Berechnete
Fertigungs-Breite:
mm
Berechnete
Fertigungs-Höhe:
mm
3. Profilfarbe wählen
4. Netzart wählen
5. Weitere Angaben

Schon gesehen?

Insektenschutzrollo Multiline - mit sehr stabiler Netzwelle

Ideal eignet sich dieses Insektenschutzrollo für breitere Fenster und es ist oft auch mit Kettenzug möglich. Die Befestigung des maßgefertigten Rollos...

Insektenschutzrollo Schenica - bleibt in jeder Position stehen

Dieses First-Class Türrollo aus Aluminium lässt sich seitlich öffnen, benötigt unten keine Bodenschiene und bleibt in jeder Position stehen. Die...

Insektenschutzrollo Multiline - auch für breite Dachfenster geeignet

Wegen seiner sehr stabilen Ausführung wird dieses Insektenschutzrollo gerne für breite Dachfenster verwendet.. Das Rollo Multiline ist ein hochwertiger...
Produktfinder

Produktfinder

  • Schnell das Richtige finden!

  • In wenigen Minuten erhalten Sie die Produktauswahl, die zu Ihrer individuellen Einbausituation passt.
  • zum Produktfinder