Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Information oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Außerdem geben wir anonymisierte Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinien. Sie können der Verwendung im Nachhinein jederzeit widersprechen. Ich stimme zu | Mehr erfahren


Fliegengitter, Insektenschutzrollo und Plissee-Türen auf Maß


Ihre Bestseller







Rahmen Florida
Rahmen FlairlinePlus
Rollo Adria
Rollo StarlineFix
Drehtür Flairline
Plissee Slimline22
Schiebetür Florida







Kurze Zeit bis 20% Rabatt auf den Artikel + extra 5 % Rabattgutschein* auf den Warenkorbinhalt.

*Ihr Gutscheincode für den Extrarabatt: winter
Geben Sie den Gutscheincode in das vorgesehene Feld im Warenkorb ein und klicken Sie dann bitte auf "Gutschein absenden".
         

Fliegengitter für Holzfenster ohne Rollo

Fliegengitter für Holzfenster ohne überstehende Regenschiene

Fliegengitter für Holzfenster mit überstehender Regenschiene

Fliegengitter für Holzfenster mit Wassernase

Worauf ist vor dem Kauf eines Fliegengitters für Holzfenster ohne Rollo zu achten?
Da es viele verschiedene Holzfenster-Typen gibt, beschränken wir uns aus Gründen der Übersicht auf folgende Arten:

• Holzfenster ohne überstehende Regenschiene
• Holzfenster mit überstehender Regenschiene
• Holzfenster mit Wassernase

Die meisten unserer Fliegengitter-Spannrahmen werden mit Winkellaschen (Einhängewinkel) aus Metall über der Glasfalz des Fensters eingehängt. Da sich bei Holzfenster an dieser Stelle oft das Profil der Regenschiene oder eine Wassernase befindet, wird die Einhängung erschwert.
obere Winkellasche an Holzfenster

Ausmessen der Falz am Holzfenster
Auch erschwert eine Wassernase die Einhängung vieler Spannrahmen-Arten, wodurch wir für diese Fensterart einen Spezial-Rahmen im Programm haben. Dieser nennt sich FlairlinePlus-WN und besitzt ein sehr breites Profil mit einer Tiefe von 28 mm.

Dadurch können die meisten Wassernasen mit dem Spannrahmen überdeckt werden - das Fliegengitter verdeckt somit die Wassernase von außen gesehen.

Falls Sie Fragen dazu haben oder im Unklaren sind, dann senden Sie uns von Ihrer Regenschiene oder der Wassernase ein Foto per E-Mail zu, damit wir die Einbaumöglichkeit überprüfen können.


Was sind die Unterschiede zwischen Insekten-Rollo-Rahmen und Fliegengitter-Spannrahmen?
Die Insektenrollo-Rahmen sind den Fliegengitter-Spannrahmen sehr ähnlich. Im Endeffekt gibt es bei beiden Systemarten die Möglichkeit, den Insektenschutz mit Winkellaschen (Einhängewinkeln) am Glasfalz einzuhängen. Bei Spannrahmen ist diese Möglichkeit essenziell notwendig! Beim Rollorahmen ist das lediglich eine Option, da dieser auf Wunsch auch in den vorhandenen, seitlichen Rolloschienen eingehängt werden kann. Oder man schraubt ihn auf die klassische Weise rechts und links in der Wandlaibung an.

Der gravierende Unterschied zwischen den Varianten liegt daran, dass der Insektenrollo-Rahmen im eingehängten Zustand geöffnet und geschlossen werden kann. Dies ist z. B. von Vorteil, wenn sich vor dem Fenster Blumen befinden, die von innen gegossen werden müssen. Oder falls Sie ab und an die Betten lüften möchten und dazu das Fliegengitter nicht im Weg sein darf. Einen klassischen Spannrahmen müssten Sie komplett aushängen, einen Rollorahmen nicht.


Rollorahmen StarlineFix
Insektenrollo-Rahmen werden von oben nach unten gezogen und das Fliegengitternetz befindet sich im aufgerollten Zustand vor Wind und Wetter geschützt oben im Rollokasten. Seitlich besitzen die Rollorahmen Führungsschienen, welche das Netz in seiner Position halten. Die Schienen sind standardmäßig mit einer Antiwindbürste (Windschutzbürste) ausgestattet, wodurch das Insektenschutzgewebe auch bei stärkerer Windlast in den Seitenschienen hält.

Der von uns angebotene Rollorahmen heißt StarlineFix. Er wird einfach mit Einhängewinkel (Winkellaschen) im Glasfalz des Fensters eingehängt. Sollte dies nicht möglich sein (z. B. wenn der Fensterflügel über den Fensterrahmen übersteht oder eine Wassernase besitzt), dann kann der Insektenschutzrollorahmen auch rechts und links im Mauerwerk befestigt werden.
Unsere Fliegengitter-Rahmen sind im Endeffekt rechteckige Fliegengitter-Spannrahmen, welche mit Winkellaschen einfach am Fenster eingehängt oder mit Federstiften dort befestigt werden. Die Spannrahmen bieten verschiedene Netze zur Auswahl und zeichnen sich vor allem durch die einfache Anbringung aus.

Je nach System gibt es verschiedene Anbringungsmöglichkeiten. Entweder wird sich der Rahmen im eingehängten Zustand vor dem Fensterrahmen befinden, und dort ringsum auf diesem aufliegen, oder zwischen dem Fensterrahmen, also in der Fensteröffnung, ohne nach vorne überzustehen. Je nachdem, ob beispielsweise ein Rollo vorhanden ist, welches direkt am Fensterrahmen runter kommt, oder nicht, wird eine der beiden Montage-Varianten interessanter.
Spannrahmen an Holzfenster

So nehmen Sie richtig Maß
Damit Sie das Fliegengitter auf genau die richtige Größe bestellen, ist es sehr wichtig, dass das von Ihnen angegebene Maß absolut korrekt ist. Um auf der sicheren Seite zu sein ist es wichtig, dass Sie die Informationen zum Maßnehmen beachten. Diese Informationen finden Sie für jedes System angepasst im Konfigurator bei den gelben Info- und Fragezeichenbuttons. Dort sind auch immer die aktuellsten Infos zu den Insektenschutzsystemen vorhanden.
Was wir Ihnen auf jeden Fall empfehlen, ist, dass sie zum Messen ein Bandmaß oder, sollten Sie keines besitzen, einen neuwertigen Zollstock verwenden.

Der Vorteil eines Bandmaßes liegt darin, dass es bei Messungen oft schöner an der Fensterleibung oder am Fensterrahmen angelegt werden kann, wodurch die Messung teils auch genau ausfällt.

Unser Service: Wir fertigen genau auf Ihr angegebenes Maß
Die Zeiten des mühseligen Selbstzuschnitts sind vorbei! Sie geben bei uns bei der Bestellung die von Ihnen exakt gemessenen Maße an. Nachdem die Bestellung an uns übermittelt wurde, bearbeiten wir Ihren Auftrag. Sie erhalten dafür zuerst von uns eine Auftragsbestätigung per E-Mail und parallel wird ein Zuschnitt für unsere Produktion erstellt. Ihre Bestellung wird exakt auf das von Ihnen vorgegebene Maß produziert.
Wir fertigen unsere Insektenschutzsysteme mit professionellen Maschinen und Werkzeugen, wodurch die Qualität und Optik auf ein neues Level gehoben wird und davon profitieren Sie ganz klar im Vergleich zu Produkten, welche von Ihnen per Hand mühselig selbst zugeschnitten werden müssten.
Produktfinder

Produktfinder

  • Schnell das Richtige finden!

  • In wenigen Minuten erhalten Sie die Produktauswahl, die zu Ihrer individuellen Einbausituation passt.
  • zum Produktfinder